Wir wünschen Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Auch in stillen Zeiten wie diesen sind wir weiter aktiv und machen uns viele Gedanken darüber, wie wir, wenn Konzerte wieder möglich sein werden, neue Angebote machen können.

Zunächst stehen natürlich immer Überlegungen zum Schutz der Gesundheit unserer Konzertbesucher an. Unsere Konzertbesucher sollen die Konzerte unbeschwert und sorglos genießen können.

Als Konzertveranstalter fühlen wir uns aber insbesondere auch der seelischen Gesundheit unseres Publikums verpflichtet. Daher werden wir Alles versuchen, um so bald wie möglich wieder Konzerte anbieten zu können!

Wir freuen uns daher besonders, dass es uns möglich war, im Herbst kurzfristig zwei Konzerte zu veranstalten. Dies war möglich, weil wir ein tolles Team sind und Alles in kürzester Zeit organisieren konnten.

Wir danken unseren Mitgliedern, Sponsoren und Förderern für die großzügige Hilfe, ohne die es unmöglich wäre, hochwertige Konzerte zu veranstalten.

Möchten auch Sie Teil unserer Gemeinschaft werden und uns als Mitglied unterstützen? Wir wissen, wie wichtig Kultur für die Menschen ist. Daher ist es uns ein Anliegen auch weiter für Sie da zu sein und genießen die Arbeit in unserem Team!

Unsere Sponsoren:

nahkauf Menden

Biosupermarkt Vier Jahreszeiten

Jacques Weindepot

Klavierhaus Klavins

Unsere Förderer:

Stadt Sankt Augustin

Städte- und Gemeindenstiftung der Kreissparkasse Köln

Edith Piaf „Chansons d’amour“ am 18.10.2020

Aktuell: Wir sind um Ihre Gesundheit bemüht und führen das Konzert mit Hygienekonzept durch.

Wir freuen uns, dass wir zu unserem zweiten Konzert im Herbst am 18.10.2020 um 18 Uhr erneut ins Haus Menden einladen dürfen! Ganz kurzfristig konnten wir die Sängerin Kerstin Heiles mit ihrem Klavierpartner Christoph Pauli mit dem Programm „Chansons d’amour“ mit Liedern der legendären Chansonsängerin Edith Piaf einladen. Das Duo bringt ein ganzes Theaterstück rund um die französische Sängerin auf die Bühne.

Sie wurde nur 47 Jahre alt, und als sie 1963 starb lagen die größte Chansonkarriere der Welt und das tragische Leben einer immer wieder verlassenen Frau hinter ihr. Edith Piaf, in tristen Hinterhöfen unter Straßenkünstlern aufgewachsen, hat mit ihrer großen Stimme und ihrer zierlichen Statur Millionen Menschen verzaubert und gleichzeitig das Leben so verschlungen, dass sie daran zugrunde ging.

Uns erwartet ein außergewöhnlicher Theaterabend, ein packendes Drama und feinfühliges Porträt zugleich, ein Wechselbad aus Melancholie und Frechheit, Heiterkeit und Tragödie – und großer Musik! Kerstin Heiles singt sich in die Herzen ihres Publikums mit einer Stimme, die die legendäre Piaf wieder lebendig werden lässt. Mit den berühmten Chansons von Milord über Padam bis zu Je ne regrette rien produziert Kerstin Heiles anhaltende Gänsehaut. Sogar das Pariser Publikum feierte sie frenetisch.

Das Konzert-Theater ist das erste Konzert in unserer von der Städte-und Gemeindestiftung geförderten Reihe „Starke Frauen in der Musik“ .

Ort der Veranstaltung: Haus Menden, An der Alten Kirche 3, Sankt Augustin.

Beginn 18 Uhr, ab 17.30h Einlass.

Eintritt: 20€/ 15€ Schüler/Studierende und Schwerbehinderte

Da das Konzert unter Einhaltung von Abstandsregeln mit Hygienekonzept veranstaltet wird, ist die Besucherzahl leider begrenzt. Daher empfiehlt es sich, sich im Vorfeld um Karten zu kümmern. Karten können entweder im Vorverkauf erworben oder unter info@cantando-parlando.de reserviert werden. Auch an der Abendkasse sind noch Karten erhältlich unter Vorbehalt, dass es noch Plätze gibt. Im Zuge der Corona-Verordnung müssen wir eine Besucherregistrierung durchführen. Ihre Daten werden nur zum Zweck der Nachverfolgbarkeit der Kontakte erhoben und nach vier Wochen gelöscht.

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen!

Das Team von cantando-parlando

Neustart und erste Angebote

Das Team von cantando-parlando e.V. arbeitet mit Hochdruck daran neue Angebote zu machen. Das erste Angebot auf das Sie sich freuen dürfen ist der Workshop Stimme, der am 21.6. mit begrenzter Teilnehmerzahl in Haus Menden stattfinden kann. Dazu haben wir ein Hygienekonzept erstellt.

Workshop am 21. Juni 2020 von 15 Uhr bis 18 Uhr 30

Im Haus Menden, An der alten Kirche 3, 53757 Sankt Augustin

(mit freundlicher Genehmigung der Stadt Sankt Augustin und in Übereinstimmung mit den behördlichen Schutzbestimmungen)

Kommunikation in Zeiten der Distanz“

Übungen der Achtsamkeit in Verbindung mit Sprechtraining

mit der Stimm- und Sprechtrainerin Virginie Gerwig

Wie schaffen wir in dieser speziellen Zeit, wo Distanz zu einem Merkmal unseres Alltags geworden ist, eine neue Qualität der Kommunikation? In vielen Situationen stehen heute Barrieren zwischen uns (ein Bildschirm, ein Mundschutz), und wir fühlen uns oft isoliert, von unseren Mitmenschen abgeschnitten. Wir spüren intensiver denn je, dass Begegnungen ein Urbedürfnis und essenziell für unser Leben sind.

Der Workshop will mit einfachen Achtsamkeits- und Sprechübungen unsere Körperwahrnehmung stärken und dadurch eine positive äußere und innere Haltung schaffen.  Im geschützten Rahmen werden wir gemeinsam mit Stimme, Körpersprache, Visualisierung etc. experimentieren. Auch der Austausch soll Impulse geben zum offenen Umgang mit der aktuellen Situation. Die dreifache Kraft von Körperwahrnehmung, Imagination und Sprache unterstützt eine positive Kommunikation, die von Verbundenheit und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist.

Beitrag: 40 €.  Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung: info@cantando-parlando.de

Hier das Einführungsvideo: https://youtu.be/-qsaeA1l7vs  

Literaturkonzerte sonntags um 6 in Sankt Augustin