Christine Gerwig – Klavier und künstlerische Leitung

Christine Gerwig, Pianistin, ist seit 2014 künstlerische Leiterin des Vereins cantando-parlando e.V. und seit 2015 auch Vorsitzende. 2015 entstand die Reihe „Literaturkonzerte sonntags um 6“ in der viele namhafte Künstler wie Sheila Arnold, Hubert Käppel, Annika Boos, Ulrich Schütte, die Klezmergruppe „A tickle in the heart“, Stephan Langenberg, Yuhao Guo, Michèle Gurdal, Ronja Sophie Putz und natürlich auch sie selbst auftreten.

Christine Gerwig studierte Klavier am Mozarteum in Salzburg. Ihre große Leidenschaft galt immer dem gemeinsamen Musizieren, ob Liedduo, Kammermusik mit Streichern oder eine ganz besondere Gattung, das Klavierduo, immer wird das Musizieren zu einem lebendigen Dialog. Seit 2001 spielt sie mit ihrem Mann, Efraín González, Konzerte als Klavierduo Gerwig & González und trat hier mit namhaften Orchestern, im Beethovenfest Bonn, der Kölner Philharmonie, dem Beethovenhaus Bonn, der Mozartwoche Salzburg, der Französischen Kirche Bern, dem Internationalen Klavierfestival Mexiko City und diversen anderen Festivals auf. Eine besondere Freundschaft verbindet sie mit der Sopranistin Annika Boos, mit der sie bereits mehrfach bei cantando-parlando auftrat. Ihre Neugier auf Unbekanntes lebt sie u.a. mit Projekten wie Tangokonzerten aus.

Literaturkonzerte sonntags um 6 in Sankt Augustin