Der Teufelstriller – Geschichten rund um die Geige 3.9.2017

Um kaum ein anderes Instrument ranken sich so viele obskure Sagen und Geschichten. Die Violine hat etwas Magisches, Unbegreifliches und war deshalb immer schon nicht nur Subjekt für die großen Komponisten, sondern auch die Protagonistin in großer Literatur. Hermann Hesse und Thomas Mann widmeten ihr Gedichte und Romane und  Augenzeugen berichteten, wie Paganini seine Zuhörer in den Bann zog.

Ronja Sophie Putz unterstreicht mit ihrem Spiel den Verdacht, dass da eine höhere Macht am Werk ist.

Werke für Solo Violine von J.S. Bach,Paganini, Ysaie u.a.

Texte von Hermann Hesse, Thomas Mann u.a.

Ronja Sophie Putz, Violine

Irena Wachendorff, Lesung